Artikelnummer: 21
Gewicht: 0,4
Preis
22,00 €*
(Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

Kurzbeschreibung
Besonders hochwertiger 2-Komponenten-Beschichtungslack auf der Basis von Epoxyd-Harz. Dieser Lack ergibt eine glatte elastische Oberfläche und ist widerstandsfähig gegen alle üblichen Kraftstoffe; Öle, Wasser und Laugen/Säuren.

Beschreibung

Produktbeschreibung

Inhalt

375g 2K- Tankinnenlack & Reaktionslösung (Farbe lichtgrau)

Hinweis zur Anwendung

Der Untergrund muss trocken, sauber, fett, Öl-, benzin- und rostfrei sein.
Verarbeitung:
Bei einer Umgebungstemperatur von + 15 °C bis max. + 35 °C

Materialbeschreibung Tankinnenlack

Besonders hochwertiger 2-Komponenten-Beschichtungslack auf der Basis von Epoxyd-Harz. Dieser Lack ergibt eine glatte elastische Oberfläche und ist widerstandsfähig gegen alle üblichen Kraftstoffe; Öle, Wasser und Laugen/Säuren. Er ist natürlich auch mit herkömmlichen Akryl-. und Kunstharzlacken überlackierbar. Mit dem Tankinnenlack 375 Gramm lassen ich bis zu zwei Tanks - je nach Grösse und Tankbeschaffenheit- versiegeln.

Eigenschaften des Tankinnenlacks

  • ausgezeichnete Haftung
  • starke Füllkraft
  • aktive Korrossionschutzpigmente
  • hohe Kratzfestigkeit
  • geringer Lösungsmittelgehalt
  • Tankinnenversiegelung
  • Abdichten von undichten Stellen an Tankbehältnissen
  • verhindert Rostbildung
  • ideale Grundierung von Blech- und Rahmenteilen


2K-Tankinnenlack

Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP Verordnung)

gefahr_02_x64.png  gefahr_05_x64.png  gefahr_07a_x64.png gefahr_08_x64.pngGefahr

Gefahrenhinweise:
Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenschäden. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Kann die Atemwege reizen. Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.

Sicherheitshinweise:
Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Behälter dicht verschlossen halten. Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen treffen. Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Inhalt/Behälter industrieller Verbrennungsanlage zuführen.



Reaktionslösung

Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP Verordnung) 

gefahr_02_x64.png  gefahr_05_x64.png  gefahr_07a_x64.png  gefahr_08_x64.png  Gefahr

Gefahrenhinweise:
Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenschäden. Kann die Atemwege reizen. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. 

Sicherheitshinweise: 
Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen treffen. Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Behälter dicht verschlossen an einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Inhalt/Behälter industrieller Verbrennungsanlage zuführen.